Wildblumenlexikon

Wildblumenlexikon

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt viele, üppig blühende Zierpflanzen in unseren Gärten. Leider bieten einige von Ihnen keine Nahrung für unsere Insekten. Beispielsweise sämtliche Sorten mit gefüllten Blüten. Gute Nahrungsquellen sind unsere heimischen Wildpflanzen. Möchtest Du wissen, welche Pflanzen auf Deinem Balkon lange blühen und gut für Insekten sind, dann schau doch mal in unsere Liste BIENENFREUNDLICHE BALKONPFLANZEN. 

Damit Du weißt, was Du anpflanzen kannst, haben wir hier eine Liste heimischer Wildpflanzen erstellt. Du siehst wann die Pflanzen blühen und welchen Standort sie brauchen. Du solltest beim Pflanzen darauf achten, dass Du eine Blühfolge erreichst, die bis in den Herbst hinein geht. Ab Juni haben es unsere Insekten schwer Nahrung zu finden.

Mit Deiner Hilfe vervollständigen wir gerne diese Liste. SCHREIB UNS

 

Kurze Zusammenfassung wichtiger Pflanzen, sie bekommen später noch ihr Porträt:

Oligolektische Arten - bestimmte Wildblumen für bestimmte Wildbienen

Allium-Arten, Ochsenzunge, Spargel, Zaunrübe -Bologneser, Karparten und Zwerg-Glockenblume-, Schafgarbe, Steinquendel, Genfer Günsel, Giersch, Stockrose, Echter Eibisch, Felsensteinkraut, Bergsteinkraut, Acker-Hundskamille, Wald-Engelwurz, Färberkamille, Büschel - Glockenblume,...Sind ja nur ein paar wenige Pflanzen...Acker - Glockenblume, Wiesen - Glockenblume, Rapunzel - Glockenblume, Sibirische Glockenblume, Nesselblättrige Glockenblume, Nickende Distel, Raps, Schwarzer Senf, Heilziest, Blaukissen, Schwarznessel, Echtes Barbarakraut, Esparsetten-Tragant, Herbstaster, Wiesenkerbel, Gewöhnlicher Wundklee, Große Wachsblume, Kleine Wachsblume, Purpur - Geißklee, Regensburger Geißklee, Drüsiger Gilbweiderich, Gewöhnlicher Gilbweiderich, Pfennig - Gilbweiderich, Gelber Lein, Frühlings - Platterbse, Wiesen - Platterbse, Berg - Platterbse, Rote Taubnessel, Weiße Taubnessel, Berg - Sandrapunzel, Efeu, Gewöhnlicher Natternkopf, Violetter Natternkopf, Ackerwinde, Skabiosen - Flockenblume, Wiesen - Flockenblume, Krause - Distel, Alpen - Distel, Weg - Distel, Pfeilkresse, Wiesenschaumkraut, Hirtentäschel, Breitblättrige Glockenblume, Borstige Glockenblume, Heidekraut, Gartenringelblume, Weidenblättriges Ochsenauge, Rübsen, Telekie, Gemüsekohl, Perücken - Flockenblume, Blutweiderich, Gelber Zahntrost, Roter Zahntrost, Sand - Esparsette, Berg - Esparsette, Futter - Esparsette, Frühlings - Fingerkraut, Gänse - Fingerkraut, Strauch - Fingerkraut, Großblütiges - Fingerkraut, Kriechendes - Fingerkraut, Scharfer Hahnenfuß, Grüner - Pippau, Wiesen - Pippau, Pippau, Schierling, Wirbeldost...Boah ist das viel!...Gewöhnliche Kratzdistel, Binsen-Knorpelsalat, Wegwarte, Goldlack, Flügelginster, Hecken - Kälberkropf, Gelb - Kälberkropf, Rispen - Flockenblume, Knolliger - Hahnenfuß, Wolliger - Hahnenfuß, Kriechender - Hahnenfuß, Wilde - Resede, Färber - Resede, Garten - Resede, Gewöhnlicher - Beinwell, Knoten - Beinwell, Weide - Arten mit Kätzchen, Heidelbeere, Moorbeere, Preiselbeere, Heidegewächse allgemein (keine Knospenheide!), Gamander - Ehrenpreis, Großer - Ehrenpreis, Vodelwicke, Zaunwicke, Schwarzwerdender Geißklee, Besenginster, Wilde Möhre, Deutscher Backenklee, Graue Glockenheide, Einjähriger Feinstrahl, Feld - Mannstreu, Flachblättriger Mannstreu, Bleicher - Schöterich, Duft - Schöterich Schweizer - Schöterich, Sichelmöhre, Gold - Aster, Englischer Ginster, Alpenninen - Sonnenröschen, Graues - Sonnenröschen, Gewöhnliches - Sonnenröschen, Sand - Strohblume, Wiesen - Bärenklau, Gewöhnliche - Nachtviole, Habichtskraut, Lachenals - Habichtskraut...Ach das! Gibt es doch überall..., Kleines - Habichtskraut, Florentiner - Habichtskraut, Savoyer - Habichtskraut, Doldiges - Habichtskraut, Färber -Waid, Wiesen - Witwenblume, Ranken - Platterbse, Wald - Platterbse, Gartenwicke, Herbst - Löwenzahn, Thüringer Strauchpappel, Breitblättriges Laserkraut, Rainkohl, Blauer Lattich, Weiden Alant, Rauher Alant, Echter Alant, Schwert Alant, Wiesen Alant, Geflecktes Ferkelkraut, Gewöhnliches Ferkelkraut, Kahles Ferkelkraut, Hufeisenklee, Knollen Platterbse, Wiesenmargerite, Garten Silberblatt, Wildes Silberblatt, Echte Kamille, Großblütige Katzenminze, Gartenkatzenminze, Malven, Dornige - Hauhechel, Kriechende - Hauhechel, Pastinak, Hirsch - Haarstrang, Dolden - Milchstern, Breitsame, Eselsdistel, Rauher Löwenzahn, Lupine, Feuerbohne, Felderbse, Kugel - Teufelskralle, Großes Flohkraut, Hederich, Salbei, Schwarzwurzel, Kronwicke, schwarzer Senf, weißer Senf, Ackersenf, Kanadische Goldrute, Gewöhnliche Goldrute, Riesen Goldrute, Wollziest, Rauhe Gänsedistel, Acker Gänsedistel, orientalische Rauke, Wegrauke, Gewöhnliches Greiskraut, Jacobs Greiskraut, Graue Skabiose, Gelbe Skabiose, Taubenskabiose, Schlitzblättriger Sonnenhut, Gewöhnliches Bitterkraut, Wurmlattich, Berg - Haarstrang, Gewöhnlicher Teufelsabbiss WHAT?, Neuengland Aster, Balsamkraut, Römische Kamille, Rainfarn, Acker Hellerkraut, Berg Hellerkraut, Wiesenbocksbart, Geruchlose Kamille, Strand Salzaster, Huflattich, Stechginster, Ackerbohne, Saatwicke, Zottelwicke - das bin ich auch manchmal, - Weißklee, Rotklee, Mittlerer Klee, Alpenklee, Klee allgemein, Gewöhnlicher Klettenkerbel, Berg - Gamander, Edel - Gamander, Wiesen - Löwenzahn, Sand - Löwenzahn, Aufrechter Ziest, Sumpfziest.

 

 

Kein "X" im ganzen Text, daher noch ein kleine Ehrung für diesen sonst unbrauchbaren Buchstaben...

Macht nix mit Buxbaum, sonst nix mit Blühtaum! Sehr poetisch, damit werde ich wohl keinen Preis gewinnen. ;)

 

 

Wer macht freiwillig diese Porträts für uns? Das muss dann so aussehen, wie da unten. :)

Danke im Voraus für die vielen Angebote! ;)


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Aussaatzeit: März-Juni

Blühzeit: Juni-September

Standort: sonnig, Wiesenblume

Wuchs: 80-100cm

Lebensdauer: einjährig, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze (alle), Schmetterlingsfutterpflanze

Aussaatzeit: März-April

Blühzeit: Mai-Juli

Standort: sonnig, trocken, Wiesenblume

Wuchs: 20 - 90 cm

Lebensdauer: einjährig/ zweijährig, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze (alle), Futterpflanze für viele andere Insekten

Aussaatzeit: direkt nach der Samenreife, oder im Frühjahr, blüht im 2.Jahr

Blühzeit: Juni-August

Standort: sonnig, trocken, Wiesenblume

Wuchs: 20 - 100 cm

Lebensdauer: zweijährig/ ausdauernd, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze (alle), Futterpflanze für viele andere Insekten

Aussaatzeit: März-April

Blühzeit: Mai-August

Standort: sonnig, trocken, Wiesenblume

Wuchs: 80- 100 cm

Lebensdauer: zweijährig/ ausdauernd, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze , Futterpflanze für viele andere Insekten

Aussaatzeit: April-Mai

Blühzeit: Juni - Oktober

Standort: sonnig, halbschattig, trocken

Wuchs: 80- 100 cm

Lebensdauer: zweijährig, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze , Futterpflanze für viele nachtschwärmende Insekten

Aussaatzeit: März-April

Blühzeit: Juni - Oktober

Standort: sonnig, halbschattig, trocken

Wuchs: 50- 80 cm

Lebensdauer: mehrjährig, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze , Futterpflanze für viele andere Insekten

Aussaatzeit: März, Oktober

Blühzeit: Juni - August

Standort: sonnig, trocken

Wuchs: 30- 200 cm

Lebensdauer: zweijährig/mehrjährig, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze (viele Pollen) , Futterpflanze für viele andere Insekten

Aussaatzeit: April-Juni

Blühzeit: Mai-September

Standort: sonnig, mäßig feucht, nährstoffreicher Boden

Wuchs: 30- 120 cm

Lebensdauer: mehrjährig, Vermehrung durch Samen, in Deutschland vom Aussterben bedroht

Bienenfutterpflanze (viele Pollen), Nummer 1 Hummelpflanze 

Aussaatzeit: Juni-Juli

Blühzeit: April-Juni

Standort: sonnig, halbschattig, wächst auf fast jedem Boden

Wuchs: 10 - 40 cm

Lebensdauer: einjährig/ mehrjährig, Vermehrung durch Samen

Bienenfutterpflanze, Futterpflanze für Schmetterlinge

Aussaatzeit: April-Juli

Blühzeit: Juni-September

Standort: sonnig, halbschattig

Wuchs: 60- 100 cm

Lebensdauer: mehrjährig

Hummelfutterpflanze, filtert viel Stickstoff aus der Luft und führt ihn dem Boden zu

Aussaatzeit: März-Mai, August

Blühzeit: Mai-Oktober

Standort: sonnig, halbschattig, nährstoffreiche Böden

Wuchs: 5 - 20 cm

Lebensdauer: mehrjährig

Bienenfutterpflanze, Futterpflanze für viele andere Insekten

Aussaatzeit: Oktober

Blühzeit: Mai-September

Standort: sonnig, trocken, Wiesenblume

Wuchs: 5 - 40 cm

Lebensdauer: mehrjährig, Vermehrung durch Samen

Nahrungsquelle für einige Schmetterlinge

 

 
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand